Die Peterskapelle im Wandel der Zeit

Die 1257 erstmals erwähnte und 1945 durch Kriegseinwirkung zerstörte Peterskapelle wurde wieder aufgebaut. 1987 wurde das kleine Gotteshaus eingeweiht. Gemäß dem alten Simultanvertrag von 1651 dient nun auch die neue St.-Peterskapelle der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde wieder als Gottesdienststätte.

Früher

Die alte Kapelle um 1933

Heute

Der heutige Innenraum der Peterskapelle

St.-Peterskapelle

St.-Petersplatz
57250 Netphen

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hubert Groos